Job und Karriere

Infos zum Beruf und zur Bewerbung

Job und Karriere

Bewerbungen

Bewerbungen senden Sie bitte bevorzugt im PDF-Format per Email oder klassisch per Post.

 

Stellenangebote

 

Zahnmedizinische Fachassistentin (ZMF)

zum 01. August 2021 gesucht

 

*****

Wie in den vergangenen Jahren werden wir vorraussichtlich auch dieses Jahr wieder einen Ausbildungsplatz zur Verfügung stellen.

Info für interessierte Auszubildende

Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten ( ZFA )

Die Zahnmedizinische Fachangestellte hat die Aufgabe dem Zahnarzt bei der Behandlung von Patienten zu assistieren, die Patienten zu betreuen und bei der Praxisorganisation zu helfen.

Die Ausbildung zur zahnmedizinischen Fachangestellten ist sehr vielseitig und erfordert neben handwerklichen Fertigkeiten auch eine gute Kommunikations- und Teamfähigkeit.

Grundsätzlich ist keine schulische Vorbildung der Auszubildenden notwendig. Bevorzugt werden jedoch Bewerber mit qualifiziertem Realschulabschluss oder Abitur.

Die Ausbildung richtet sich nach der Verordnung über die Berufsausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA). Die Kenntnisse werden in einem dualen System an der Berufsschule (Marburg) und in der Zahnarztpraxis vermittelt. Die Ausbildung dauert in der Regel 3 Jahre, kann aber unter gewissen Vorraussetzungen um bis zu 1 Jahr verkürzt werden.

In der Praxis bestehen die wesentlichen Aufgaben der ZFA in:

Der Beratung und Betreuung der Patienten vor, während und nach der Behandlung. Der Terminvergabe und Telefonannahme.

Der Vor- und Nachbereitung von Behandlungen. Dem Anreichen der Instrumente und der Assistenz am Behandlungsstuhl in den Bereichen Zahnerhaltung, Zahnersatz, Parodontologie und Chirurgie.

Dem selbständigen Arbeiten am Patienten. Dazu gehören u.A. prophylaktische Maßnahmen (Zahnsteinentfernung, Kinderprophylaxe), Kieferabformungen, die Herstellung von provisorischem Zahnersatz und die Erstellung von Röntgenaufnahmen.

Weitere Verwaltungstätigkeiten bestehen u.A. in der Datenerfassung von Patientendaten, Krankheitsbefunden, Behandlungsabläufen, der Abrechnung mit Krankenkassen bzw. Privatpatienten sowie der Dokumentation von Sterilisations- und Hygieneprozessen.

Ein wichtiger Punkt ist auch die Umsetzung vom Qualitätsmanagement. Dazu gehört u.A. die Reinigung, Desinfektion/Sterilisation und Pflege von Instrumenten, Geräten und Praxisinventar.

Der Materialverwaltung und Bestellung.

Spezialisierungs- / Fortbildungsmöglichkeiten sind zum Beispiel:

Die Zahnmedizinische Fachassistentin (ZMF) im Bereich Prophylaxe

Die Zahnmedizinische Verwaltungsassistentin (ZMV) im Bereich Verwaltung

Die Praxismanagerin

Info für Fachkräfte

mit Berufsausbildung ZFA / ZMF

Sie sind Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA) oder Zahnmedizinische Fachassistentin (ZMF) und suchen eine Arbeitsstelle?

Sie sind freundlich, motiviert, teamfähig, bereit Verantwortung zu übernehmen und verstehen etwas von Ihrem Beruf?

Dann sind wir gespannt auf Ihre Bewerbung.