Über uns

Zahnmedizin seit über 65 Jahren

Unsere Praxis hat Tradition. Sie besteht seit dem 01. Juli 1950. An diesem Tag erhielt Paul Völkner, der Silvester 1949 aus der Kriegsgefangenschaft zu seiner Familie zurückkehren durfte, seine Erstzulassung als Zahnarzt in Holzhausen.

Die ersten Jahre erfolgte die Behandlung in zwei Zimmern bei Margarethe Leinweber in der Hinterlandstraße. Im Jahr 1953 wurde die Zahnarztpraxis in sein neu erbautes Wohnhaus in der Rainstraße verlegt. Paul Völkner beendete seine offizielle zahnärztliche Tätigkeit mit der Übergabe der Praxis an seinen Sohn Dr. Detlef Völkner zum 31. März 1976

Dr. Detlef Völkner ist seit Februar 1974 in der Praxis tätig. Die Praxisübernahme erfolgte am 1. April 1976.

Thomas Völkner nimmt seine zahnärztliche Tätigkeit am 1. Oktober 1998 unterstützend auf. Seit dem 16. Februar 2000 wird die Praxis von Vater und Sohn als Gemeinschaftspraxis weiterführt.

Zum 1. April 2003 wird die Gemeinschaftspraxis durch Dr. Ingrid Völkner verstärkt.

 

Paul Völkner Januar 1959

Paul Völkner
Zahnarzt & Praxisgründer